Drei
Zwei
Eins
Der Druck steigt

Wir holen zurück, was uns gehört
Der Druck steigt
Wir holen zurück, was uns gehört
Der Druck steigt

Der Druck steigt, Atem blockiert
Wir scheitern immer schöner, sind Versager mit Stil
Haben nicht viel, Ausgenommen, Leitfiguren, Auf davon
Sind nicht schön, sind nicht reich, wird harter Kampf da rauszukommen
Graubeton, Wände vor funkelndem Licht
Tragen Schwarz, jeden Tag, es was dunkleres gibt
Reden viel, sagen nichts. Lebensstil, fragwürdig
Flatrate Liebe, lieber lebend stehen für viel, fallen für nichts
Besser den Frust Aufstauen und Drinzulassen
Scheint in Zeiten einfach keinen Sinn mehr, noch Sinn zu machen
Alles hinzuklatschen. Lauf junge Seele,
Dieser Platz wird nie Zuhause sein, lauf um dein Leben
Keine Rettung hilft noch raus, volle Deckung geb nicht auf
Bessere Zeiten oder Sterben? Bevor wir betteln gehn wir klaun
Resignation, Grund zerstören
Holen ab jetzt zurück was uns gehört
Der Druck steigt

Der Traum stark wie nie, Raus auf die Straßen, Zieh
Lauf, Deren Himmel gelogen, die Hölle gab es nie
Lauf, Um dein Leben, Lauf, lauf um dein Leben
Wir holen zurück was uns gehört, Der Druck steigt

Der Traum stark wie nie! Raus auf die Straßen, Zieh
Lauf, Deren Himmel gelogen, die Hölle gab es nie
Lauf, Um dein Leben, Lauf, lauf um dein Leben
Wir holen zurück was uns gehört, Der Druck steigt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *